Podcast
Episode 34 – London Calling

Wuchtig, fruchtig starten wir wieder durch und servieren in unserer 34. Ausgabe mit “London Calling” eine wahre Spezialität für unsere Fans. Wir widmen uns der Faszination des englischen Fussballs und dabei im Speziellen den Clubs und der Atmosphäre in der Millionenmetropole London. Wie viele Teams gibt es dort eigentlich und in welchen Stadteilen sind sie angesiedelt? Wer sind Londons größte Legenden? Was sind die größten Rivalitäten und was ist deren Geschichte? Das und noch viel mehr diskutieren wir in bewährter Spielfrei-Atmosphäre. And now, let’s play!

Spielfrei Podcast Apple Spielfrei Podcast SpotifySpielfrei Podcast Google

 

 

| Produziert von der soSTEGISCH Kreativagentur | 

Podcast
Episode 33 – Social Football in Graz

Fussball ist mehr als nur ein Spiel. Dieser Satz mag so manchem als Plattitüde erscheinen, unter Liebhabern ist er aber Gewissheit. Es geht um Begeisterung, Leidenschaft, Ehrgeiz, Freundschaft und auch Hoffnung. Genau dieser Facette der Hoffnung im Fussball widmet sich der Studiogast in unserer 33. Episode: Niko Reinberg. Der studierte Sozialwissenschafter ist Trainer bei “heidenspass MATCH!” und versucht dort Jugendlichen, die aus schwierigen Lebensverhältnissen kommen, mithilfe des Sports wieder Strukturen zu vermitteln und Perspektiven aufzuzeigen. Wie das gelingt und was sich hinter dem Namen “heidenspass MATCH!” genau verbirgt, erzählt uns Niko in dieser Sendung.

 

Spielfrei Podcast Apple Spielfrei Podcast SpotifySpielfrei Podcast Google

 

 

| Produziert von der soSTEGISCH Kreativagentur | 

 

Podcast
Episode 32 – Ankick ins Ungewisse

In unserer 32. Episode widmen wir uns ganz dem Saisonauftakt 2020/21, über dem nach wie vor das Damoklesschwert „Corona“ schwebt. Immer noch gehören dabei größtenteils leere Stadien zum traurigen Fußball-Alltag. Was für die Fans in erster Linie einen emotionalen Verzicht bedeutet, entwickelt sich für die Vereine zunehmend zur wirtschaftlichen und planerischen Katastrophe. Ob die Saison regulär ausgetragen werden kann, in welcher Form die europäischen Wettbewerbe stattfinden werden und wann wieder vor vollen Rängen gekickt wird, kann derzeit niemand sagen. Die soeben erst gestartete Saison gleicht somit einer Reise ins Ungewisse. Nichtsdestotrotz nutzen wir den Zeitpunkt für eine sportliche Einschätzung der großen europäischen Ligen, diskutieren aktuelle Transfers und geben Prognosen für unsere Lieblingsclubs ab. Beim Getränk der Episode haben wir dieses Mal den Sparstift angesetzt und die Großen 10 sind sehr individuell.

Spielfrei Podcast Apple Spielfrei Podcast SpotifySpielfrei Podcast Google

 

 

| Produziert von der soSTEGISCH Kreativagentur | 

Podcast
Episode 31 – Ronaldo zum Quadrat

Spieglein, Spieglein an der Wand, wer ist der beste Ronaldo im ganzen Land? So oder so ähnlich kann man die Fragestellungen unserer 31. Ausgabe zusammenfassen. Durch die Corona-bedingte Zwangspause aller großen Ligen konnte man im ein oder anderen Classic-Match der letzen Wochen auch wieder die Künste von “Il Fenomeno” auf dem Rasen bestaunen, die Wunder von Christiano Ronaldo sind dem interessierten Fussballfan ohnehin bekannt. Aber wer ist nun der “wahre” Ronaldo, R9 oder CR7? Und was gefällt uns mehr: die Kreativität und der Spielwitz des einen oder der unbändige Wille und die physische Power des anderen? Über diese Dinge und noch viel mehr diskutieren wir in der aktuellen Folge “Ronaldo zum Quadrat”, dieses Mal endlich wieder face to face. Das Getränk der Episode und die Großen 10 sind natürlich auch wieder mit dabei.

Spielfrei Podcast Apple Spielfrei Podcast SpotifySpielfrei Podcast Google

 

 

| Produziert von der soSTEGISCH Kreativagentur | 

Das Zeit- und Strafraum Kontinuum
Minute 51 – Die vier Reiter der Fussballapokalypse

Die fünf Freunde kleben fest an ihren, in der ersten Halbzeit erkämpften, Sitzpositionen. Es klingelt nochmals.

Posch, dessen Sitzposition am Boden neben der Couch unbequem ist, sagt: „Der Hausherr geht.“

Adelmann, der Hausherr, dessen Position auf der Couch neben dem Bier- und Snacktisch, äußerst bequem und praktisch zugleich ist, sagt: „Der am Boden sitzende Pöbel geht.“

Schwarz, ebenfalls eine erhöhte Position auf der Couch innehabend, fügt hinzu: „Die Pforte ist dem Pöbel am Boden ein zu Öffnendes. Das würde der lateinische Plebs wohl sagen.“

Troissler: „Ich bin Spartacus. Und weil ich muss….mach ich gleich auf.“

(mehr …)