Nachlese: Ich seh’, ich seh’, was du nicht siehst

Irgendwo in Europa: Der Scout sitzt auf der hölzernen Tribüne und verfolgt, wie das hoffnungsvolle Talent dem Spiel seinen Stempel aufdrückt. In sein schlaues Buch notiert er sich allerlei Wissenswertes über dessen Fähigkeiten. Wie er im Dribbling standhaft bleibt und wie er selbst unter Druck die Übersicht bewahrt. Ein paar weitere überzeugende Spiele folgen und nach ein paar Monaten steht fest: Er ist genau der Richtige. Von dort weg geht alles ganz schnell. Der Verein des Scouts schlägt zu und verpflichtet den Dribbelkünstler. Der großen Karriere steht nichts mehr im Wege.

© spielfrei.at

Es klingt so schön einfach, beinahe wie eine Liebesgeschichte. Er sieht ihn, und daraus entsteht das große Glück. Der Fussball ist eben durch eine besondere Form von Romantik geprägt. Und doch sind diese Geschichten eine Seltenheit. Auf eine solche Liebesgeschichte kommen unzählige weniger romantische und weniger erfolgreiche.

(mehr …)

Nachlese: Ein Hoch auf die Pfeife

Rechtzeitig vor Weihnachten melden sich Adelmaier und Steghauser nochmals zu Wort und haben Episode 8 in ihrem Geschenkesack. In der aktuellen Ausgabe des Podcasts geht’s um jene, die oftmals im Zentrum stehen, obwohl sie das eigentlich gar nicht wollen und sollen – die Schiedsrichter. Das Wichtigste aus der neuen Episode gibt’s hier in der neuen Nachlese.

© spielfrei.at
Doppelt hält besser

„Kein Spiel ohne Schiedsrichter“ heißt die aktuelle Kampagne des Österreichischen Fussballbundes (ÖFB). Das Ziel der Kampagne: Interessierte von der Vielfalt der Aufgaben überzeugen und sie für eine Laufbahn in der Schiedsrichterei zu motivieren. Und das Land braucht neue Schiedsrichter, denn ohne sie kann der sportliche Wettkampf am Feld gar nicht stattfinden. Oder zumindest nicht so, wie es die obersten Regelhüter des Fussballs geplant haben. (mehr …)

Episode 06 – Frauen gehören an den Ball

Seit vergangener Woche läuft die Fussballeuropameisterschaft der Frauen in den Niederlanden. Erstmals ist auch Österreichs Frauennationalteam mit am Start. Für uns also Anlass genug, um diese Episode ganz dem Frauenfussball und seiner Geschichte zu widmen. Es ist die Geschichte eines mühsamen Kampfes für Gleichberechtigung mit vielen Siegen aber auch zahlreichen Rückschlägen. Wir beantworten auch die Frage, ob “gleicher Lohn für gleiche Arbeit” auch im Fussball gelten muss.

 

Tore, Titten, Tacheles heißt jetzt Spielfrei.

“Aus Raider wird jetzt Twix, sonst ändert sich nix” hieß es anno 1991. “Aus Tore, Titten, Tacheles wird jetzt Spielfrei” heißt es anno 2017.

Neuer Name, leicht adaptiertes Design, aber weiterhin Fussballanalyse auf höchstem Niveau. Für Adelmaier und Steghauser endet die pubertäre Phase der Tore und Titten. Wir beide sind erwachsen geworden und mit uns unser Fussballpodcast.

Und es gibt noch etwas Schönes zu verkünden: Parallel zu unserem Podcast gibt es ab sofort auch den Spielfrei-Blog. Hier werden wir gemeinsam mit hochkarätigen Neuzugängen unsere Leidenschaft für den Fussball in Text und Bild festhalten.

Viel Spaß beim Hören und ab sofort auch Lesen!

Euer Adelmaier und euer Steghauser

 

 

Episode 04 – Soziale Verantwortung im Fußball

Wir sind aus dem Winterschlaf aufgewacht und es gibt wieder was auf die Ohren!

Episode 4 von “Tore, Titten, Tacheles” ist online. Dieses Mal schauen wir uns an, wie genau es die Vereine und Verbände mit ihrer sozialen Verantwortung nehmen: Wo verläuft die Trennlinie zwischen ernst gemeintem sozialem Engagement und medienwirksamer PR Kampagne? Was hat die Kirche mit dem Thema zu tun? Und sind Trainingslager in Katar vertretbar, wenn dort zeitgleich für die Errichtung der WM-Stadien Menschenrechte am laufenden Band verletzt werden? Das und vieles mehr in der neuen Episode.

Zusätzlich: “Die großen 10” … Zlatan-Sprüche.

Also, reinhören und mitdiskutieren. Wir freuen uns auf eure Meinungen!

iTunes: http://apple.co/2bYOAJY

MerkenMerken