Viktoria Schnaderbeck
“Entweder Sport oder Familie”

Zwischen Weihnachten und Neujahr, in einem kleinen Pub nördlich von London: Das Spielfrei-Team darf nach rund eineinhalb Jahren zum zweiten Mal ÖFB-Teamkapitänin Viktoria Schnaderbeck zum Interview begrüßen. Die bald 28-Jährige ist zwar der Trikotfarbe Rot treu geblieben, hat jedoch im Sommer Stadt und Verein gewechselt – London anstelle von München, Arsenal anstelle des FC Bayern. Im ausführlichen Spielfrei-Interview spricht sie über ihr erstes halbes Jahr in der britischen Hauptstadt, über das Vermächtnis der erfolgreichen EM 2017 sowie über das Spannungsfeld zwischen Spitzensport und Familienplanung.

© Achim Seidnitzer

(mehr …)

Nachlese: Hey, Trainer!

Sie sind leider oftmals das schwächste Glied in der Kette. Wenn es für die Mannschaft nicht gut läuft, müssen sie meistens als erstes daran glauben. Die Rede ist von den Trainern. Es gibt sie in allen Varianten: klein, groß, leise, laut, dünn, dick, elegant im Designeranzug und leger im Trainingsanzug. Grund genug für Adelmaier und Steghauser, sich in Jubiläumsepisode 10 einmal im Detail dieser Vielfalt zu widmen.

© spielfrei.at

Um etwas Struktur in die Diskussion zu bringen, fassen wir die wichtigsten Trainer-Typen zusammen, jeder Typ ist mit seinen eigenen Stärken und Schwächen ausgestattet.

(mehr …)

Nachlese: Ich seh’, ich seh’, was du nicht siehst

Irgendwo in Europa: Der Scout sitzt auf der hölzernen Tribüne und verfolgt, wie das hoffnungsvolle Talent dem Spiel seinen Stempel aufdrückt. In sein schlaues Buch notiert er sich allerlei Wissenswertes über dessen Fähigkeiten. Wie er im Dribbling standhaft bleibt und wie er selbst unter Druck die Übersicht bewahrt. Ein paar weitere überzeugende Spiele folgen und nach ein paar Monaten steht fest: Er ist genau der Richtige. Von dort weg geht alles ganz schnell. Der Verein des Scouts schlägt zu und verpflichtet den Dribbelkünstler. Der großen Karriere steht nichts mehr im Wege.

© spielfrei.at

Es klingt so schön einfach, beinahe wie eine Liebesgeschichte. Er sieht ihn, und daraus entsteht das große Glück. Der Fussball ist eben durch eine besondere Form von Romantik geprägt. Und doch sind diese Geschichten eine Seltenheit. Auf eine solche Liebesgeschichte kommen unzählige weniger romantische und weniger erfolgreiche.

(mehr …)

Nachlese: Ein Hoch auf die Pfeife

Rechtzeitig vor Weihnachten melden sich Adelmaier und Steghauser nochmals zu Wort und haben Episode 8 in ihrem Geschenkesack. In der aktuellen Ausgabe des Podcasts geht’s um jene, die oftmals im Zentrum stehen, obwohl sie das eigentlich gar nicht wollen und sollen – die Schiedsrichter. Das Wichtigste aus der neuen Episode gibt’s hier in der neuen Nachlese.

© spielfrei.at
Doppelt hält besser

„Kein Spiel ohne Schiedsrichter“ heißt die aktuelle Kampagne des Österreichischen Fussballbundes (ÖFB). Das Ziel der Kampagne: Interessierte von der Vielfalt der Aufgaben überzeugen und sie für eine Laufbahn in der Schiedsrichterei zu motivieren. Und das Land braucht neue Schiedsrichter, denn ohne sie kann der sportliche Wettkampf am Feld gar nicht stattfinden. Oder zumindest nicht so, wie es die obersten Regelhüter des Fussballs geplant haben. (mehr …)